Neuigkeiten

Jetzt Offenen Brief unterzeichnen!

Bis hierher und nicht weiter

01.12.2022

(Quelle: hügelhelden.de)

Stellen Sie sich bitte vor, vor ihnen stünde eine randvolle Flasche Mineralwasser. Wenn ich sie nun bitten würde, in diese voll gefüllte Flasche Mineralwasser einen weiteren Liter Wasser hinein zu schütten, würden sie mir vermutlich den Vogel zeigen. Zu Recht, denn die Flasche ist voll, es passt einfach kein weiteres Wasser hinein. Ach wie schön wäre es, ließe sich dieses einfache Gleichnis auch auf unsere Heimat übertragen. Dann könnte man schon seit geraumer Zeit sagen: Wir sind voll, nichts geht mehr. Kein völlig absurder Gedanke, bedenkt man, dass sich im Grunde von jedem Dorfrand im Kraichgau bereits die ersten Häuser der Nachbarkommune ausmachen lassen. Oder dass es kaum noch einen Ort gibt, von dem aus nicht das ständige Rauschen irgendeiner Straße zu hören ist. Im Grunde ist schon längst der Punkt erreicht, an dem unsere traditionell ländlich geprägte Region ihre Identität und ihr Gesicht zu verlieren beginnt. Selbst im früher davon noch verschonten Hinterland schlängeln sich mittlerweile endlose Asphaltbahnen, fressen sich gesichtslose Neubau- und Gewerbegebiete immer weiter in die Landschaft.

weiterlesen auf hügelhelden.de

Überblick

Unterirdisch teuer

Quelle: hügelhelden.de Wenn die seit Jahrzehnten geplante Osterweiterung der B35 um Bruchsal kommen sollte, dann wird sie zum einen recht sicher unter der Erde verlaufen und zum anderen äußerst teuer Gleich ein gutes halbes Dutzend Varianten für einen möglichen...

mehr lesen

Streuobstwiese in Gölshausen – Letzter Baum wurde gefällt

Quelle: krauchgau.news Bretten-Gölshausen (kuna) Auf der Streuobstwiese in Gölshausen wurde der noch letzte erhaltene Apfelbaum gefällt. Das teilt der NABU Baden-Württemberg mit. Bereits 2022 hat die Rodung in dem Brettener Stadtteil große Wellen geschlagen, nachdem...

mehr lesen

Parkplätze vor der Ladentür sind schlecht fürs Geschäft

Quelle: Spiegel Online Wenn Parkplätze verschwinden sollen, fürchten oft Händler um ihre Kundschaft. Zu Unrecht, sagt eine Studie aus Aachen. Die Geschäfte sollten per Auto erreichbar bleiben, aber mit etwas Distanz. Nicht nur Großstädte, auch kleinere...

mehr lesen
Loading...
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner