Neuigkeiten

Jetzt Offenen Brief unterzeichnen!

„An Dreistigkeit nicht zu überbieten“: Stadt Bretten fällt 39 Streuobstbäume

01.12.2022

(Quelle: BNN)

Arbeiter sind mit Kettensägen zugange, da trifft eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Karlsruhe ein: Die Fällarbeiten in Bretten-Gölshausen müssen vorerst gestoppt werden. Zu dem Zeitpunkt steht nur noch ein Apfelbaum.

39 Bäume hat die Stadt Bretten auf einer Streuobstwiese in Gölshausen fällen lassen. Eigentlich sollten es 40 sein. Den letzten bewahrte Johannes Enssle vor der Kettensäge. Zumindest vorerst. Er stellte sich vor den Apfelbaum und blockierte dadurch die Arbeiten, bis die Sonne unterging.

Hier weiterlesen!

Überblick

Unterirdisch teuer

Quelle: hügelhelden.de Wenn die seit Jahrzehnten geplante Osterweiterung der B35 um Bruchsal kommen sollte, dann wird sie zum einen recht sicher unter der Erde verlaufen und zum anderen äußerst teuer Gleich ein gutes halbes Dutzend Varianten für einen möglichen...

mehr lesen

Streuobstwiese in Gölshausen – Letzter Baum wurde gefällt

Quelle: krauchgau.news Bretten-Gölshausen (kuna) Auf der Streuobstwiese in Gölshausen wurde der noch letzte erhaltene Apfelbaum gefällt. Das teilt der NABU Baden-Württemberg mit. Bereits 2022 hat die Rodung in dem Brettener Stadtteil große Wellen geschlagen, nachdem...

mehr lesen

Parkplätze vor der Ladentür sind schlecht fürs Geschäft

Quelle: Spiegel Online Wenn Parkplätze verschwinden sollen, fürchten oft Händler um ihre Kundschaft. Zu Unrecht, sagt eine Studie aus Aachen. Die Geschäfte sollten per Auto erreichbar bleiben, aber mit etwas Distanz. Nicht nur Großstädte, auch kleinere...

mehr lesen
Loading...
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner