Neuigkeiten

Jetzt Offenen Brief unterzeichnen!

Leserbrief: Südwestumgehung – die Zahlen sind ernüchternd

05.04.2017

(Quelle: Frank Schneidereit, veröffentlicht auf Kraichgau.News)

„Die Verkehrswahrnehmung in der Pforzheimer- und Wilhelmstraße ist geprägt vom Wunsch nach uneingeschränkter Mobilität. Wartezeiten sind lästig und in heutiger Zeit – just in time – nicht mehr einkalkuliert. Welch Labsal stellt da die Verheißung einer Umgehungsstraße dar. Das Bild von freien Straßen durch die Stadt. Eine Seifenblase?

Mit dem Vortrag von Herrn Mansdörfer wurden diesem Wunschbild harte Fakten gegenüber gestellt. Die Zahlen der gültigen Verkehrszählung sind hier sehr ernüchternd.

Von den 50.000 Fahrzeugen, welche sich täglich aus dem Umland nach Bretten bewegen und dort die Straßen belasten, lassen sich lediglich 7.000 über die Umgehungsstraße lenken. Die ersehnte innerstädtische Entlastung entfällt, zur großen Enttäuschung der Bevölkerung, die nach wie vor an roten Ampeln stehen wird. Mit Herrn Mansdörfer hat uns der erste Stadtrat reinen Wein eingeschenkt.

Damit der Geschmack im Abgang nicht all zu bitter schmeckt, sollte die Stadtverwaltung und der Gemeinderat das Engagement auf die Lösung von innerstädtischen Verkehrsknoten setzen, statt irrsinnige Schneisen durch die Landschaft zu schlagen.“

Frank Schneidereit

Überblick

Fünf Punkte gegen Südwestumgehung

(Quelle: Kraichgau.News) Bretten (swiz) Die geplante Südwestumgehung von Bretten war in den vergangenen Monaten immer wieder ein Zankapfel zwischen Parteien, der Stadt sowie Bürgerinitiativen und Naturschutzverbänden. Die 3,4 Kilometer lange Südwesttangente würde im...

mehr lesen

Rodung einer Streuobstwiese in Gölshausen

Die Rodung der Streuobstwiese in Gölshausen ruft auch überregional Reaktionen hervor. SWRStreit um Streuobstwiese in Bretten-Gölshausen BadenTVRodung der Streuobstwiese in Bretten: verkraftbarer Verlust oder Ausnutzung einer Gesetzeslücke? Badische Neuste...

mehr lesen

NABU Bretten trauert um Streuobstwiese in Gölshausen

(Quelle: Kraichgau.News) Am frühen Montagmorgen des 28. November heulten mehrere Motorsägen auf einer Streuobstwiese nahe dem Industriegebiet bei Gölshausen. Ein paar Stunden später erreichte den NABU-Landesverband in Stuttgart ein Brief vom Landratsamt Karlsruhe mit...

mehr lesen

Bis hierher und nicht weiter

(Quelle: hügelhelden.de) Stellen Sie sich bitte vor, vor ihnen stünde eine randvolle Flasche Mineralwasser. Wenn ich sie nun bitten würde, in diese voll gefüllte Flasche Mineralwasser einen weiteren Liter Wasser hinein zu schütten, würden sie mir vermutlich den Vogel...

mehr lesen

Streuobstwiese trotz gesetzlichem Schutz gerodet

(Quelle: BUND Bretten) In Bretten wurden jetzt Obstbäume einer Streuobstwiese gefällt. Trotz gesetzlichem Schutz musste dieser Lebensraum einem geplanten Gewerbegebiet weichen. Dies widerspricht den  Zielen der Landesregierung zum Arten- und Klimaschutz sowie zur...

mehr lesen

Kommt die Brettener Umgehung?

(Quelle: hügelhelden.de) Die Verkehrsbelastung in Bretten ist hoch, da gibt es keine zwei Meinungen. Besonders zu den Stoßzeiten wälzen sich Autos und Lastwagen regelmäßig in einer zähen Blechlawine durch die alte Stadt. Besonders die B294 in Ortslage ist hier stark...

mehr lesen
Loading...
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner